Kiten in Mittelamerika/kolumbien

Meine empfohlene Reisezeit und kiterange für Mittelamerika und Kolumbien

Mexico
Isla blanca-Holbox-Tulum-Progreso-Punta Allen -Mahahual/ab Februar(8/10/12/14 qm)
Ab Februar blässt der Wind zuverlässiger-trotzdem sollte man Mobil sein.
Shorts und Lycra sind ausreichend-Neoschuhe zum Teil angebracht.
Kitemiete zum Teil möglich.Guter Busnetz
Je nach gusto und luxus kannst du mit ca.40 bis 70 us$/tag rechnen.

 

Honduras
Punta Gordo-Guanaja-diverse/ab ende Februar/März (8/10/12/14 qm)
Auch hier ist der Wind abMärz zuverlässiger.Durch die größe der Insel ist es leicht mit einem Roller schnell zu einem geeigneten Spot hinzufahren.Shorts und Lycra sind ausreichend-Neoschuhe zum Teil angebracht.Etwas teuer wird es nach Guanaja/Graham Place zukommen,dafür ist der spot auch klasse.
Je nach gusto und luxus kannst du mit ca.45 bis 70 us$/tag rechnen.
Kitemiete zum Teil möglich.
Die Insel ist sicherer als das Festland-aber hier gilt auch Augen auf!!
Reisebericht folgt in den nächsten ......

 

Nicaragua
diverse ab Januar(7/9/12 qm), meine rat ist es am Lake zu kiten.....hier findest du überall zugang zum Wasser.Vorsicht Felsengestein unterhalb der Wasseroberfläche in nähe des Ufers.Shorts und Lycra sind ausreichend-Neoschuhe zum Teil angebracht.
Kitemiete zum Teil möglich.
Beim Autofahren aufpassen-Polizei ist sehr schnell mit Bußgeld.
Granada ist am abend sehr schön und belebt.
Je nach gusto und luxus kannst du ab ca.45 bis 70us$/tag rechnen.

 

Costa Rica
Bahia Salinas-Lake Arenal/ab Januar (6/7/9 qm)
an beiden spots kommen die kiter voll auf Ihre kosten.In Bahia ist Lycra ausreichen,während am Arenal es schon mal kühl werden kann.Neoschuhe zum Teil angebracht.
Kitemiete  möglich.
Je nach gusto und luxus kannst du ab ca.55 bis 85 us$/tag rechnen.

 

Panama
Punta Chame/ab Februar(8/10/12/14 qm)
Das ist der Hpt-spot und mittlerweile haben sich einige Kiteschulen und Hotels dort angesiedelt.
Großer aufbaubereich bei ebbe,vorsicht beim starten nicht unnötig im flachen rumtapsen(Stacherochen)Shorts und Lycra sind ausreichend-Neoschuhe zum Teil angebracht.
Kitemiete möglich.
Es gibt verschiedene spots, um diese zu erreichen benötigst du ein Auto.
Je nach gusto und luxus kannst du ab ca.50 bis 75us$/tag rechnen.

 

kolumbien
Cartagena-Puerto velero-Cabo de la vela-San Andres-diverse/ ab Dezember(6/7/9 qm)
Zum glück bisher nicht überlaufen und  man findet entlang der Küste bei passendem Wind immer wieder neue spots.
Shorts und Lycra sind ausreichend-Neoschuhe zum Teil angebracht.
Kitemiete möglich.
Kolumbien ist sehr sicher zum reisen geworden-trotzdem Augen auf.Je nach gusto und luxus kannst du ab ca.45 bis 70us$/tag rechnen.
 
 
Meine kiterange bei zarten 86 kg

Alle spots sind auch für Anfänger geeignet-vorausgesetzt du bist in Begleitung/Gruppe-Rescue gibt es leider nicht!
Es ist möglich auch kitematerial zu mieten-du muss aber nehmen was da ist und billig ist es auch nicht immer!
Wenn du ein Mietauto hast- ist es natürlich einfacher von A nach B zukommen.
Nachtfahrten würde ich aber unterlassen.Gepäckt im Auto mit einer Decke oä abdecken.
Die Tageskosten sind nur für das essen Mittag und Abendessen-Unterkunft extra,sowie ÖV-Mietauto oder Roller.